Österreich Gruppe Sportclub - Zauchense

Skigebiet Zauchensee
Panorama Zauchensee
Skireise Zauchensee

Skiparadies Zauchensee-Flachauwinkl

In den beiden Skigebieten der Zauchensee Liftgesellschaft – der hochalpinen Skischaukel Zauchensee/Flachauwinkl und der Familien-Skischaukel Radstadt-Altenmarkt – müssen sich Sportler nicht entscheiden. Hier gibt es alles, von sportlichen Weltcupabfahrten über traumhafte Freeridehänge bis zu gemütlichen Abfahrten mit urigen Skihütten. Familien freuen sich über das Skigebiet Radstadt-Altenmarkt: Der Geheimtipp für Genussfahrer lockt mit einer hochmodernen neuen Kabinenbahn – der 10er- Hochbifangbahn, mit dem Fichtelland, mit Rodelbahnen und stressfreiem Winterspaß. Auch im Skiparadies Zauchensee geht es stressfrei zu: Mit den modernen Bahnen Highliner I und Highliner II kommt man von Flachauwinkl in wenigen Minuten ganz ohne Stau direkt von der Tauernautobahn A10 mitten in das Skiparadies Zauchensee-Flachauwinkl.

Ski/Snowboard

Skiparadies Zauchensee/Flachauwinkl – das höchstgelegene Skigebiet der Salzburger Sportwelt

Ein Skigebiet, das alle Wünsche erfüllt. Ob die Urlauber nun breite Pulverschneepisten in romantischer Winterlandschaft oder anspruchsvolle Abfahrten suchen oder ob sie entspannte Stunden in gemütlichen Skihütten verbringen wollen, das Skiparadies Zauchensee kann all diese Wünsche erfüllen. Skifahren in Zauchensee ist Wintersport garantiert ohne Stress. Das Hoteldorf mitten in den Bergen des Salzburger Landes begeistert auf den ersten Blick. Von den Hotels und Parkplätzen sind es nur wenige Schritte zu den Liften und erstklassigen Pisten. Unter anderem bieten sich leichte breite Hänge für den gemütlichen Skifahrer an, oder es lockt die legendäre Weltcupabfahrt am Gamskogel.

Das höchstgelegene Skigebiet in der Salzburger Sportwelt kann noch viel mehr. Optimale Freeride-Möglichkeiten nur wenige Meter neben der Piste begeistern ambitionierte Skifahrer und Snowboarder. Betont sportlich geht es auch auf der Kogelalm zu. In dem professionellen Trainingszentrum stehen drei anspruchsvolle Pisten mit eindrucksvollen Namen zur Wahl: Rodeo Drive, Larkpipe und The Wave. Das ideale Terrain für Skiclubs und sportlicheFreizeitfahrer, die hier einmal unter rennmäßigen Bedingungen in Stangen trainieren wollen. Obwohl Zauchensee als echtes Schneeloch bekannt ist, hat man die Beschneiungsmöglichkeiten stets weiter verbessert. Mittlerweile sind über 100 moderne Schneekanonen und mehr als 40 Kilometer Leitungen für die Beschneiung im Einsatz.

So macht Skifahren Spaß: Stressfrei und schnell auf die Piste

Wintersportler wollen vor allem eines: schnell auf die Piste. Dafür wurde in Zauchensee viel getan. Von der Talstation Flachauwinkl, direkt an der Tauernautobahn A10, schwebt die moderne Kabinenbahn Highliner I in wenigen Minuten bergwärts. Danach steigt man in die komfortable 6er-Sesselbahn Highliner II um und findet sich nach wenigen Minuten in einer anderen Welt: ganz oben im Skigebiet und umgeben von verlockenden Pisten Richtung Zauchensee und Richtung Flachauwinkl. Keine Probleme mit Wartezeiten und sonstigen Unannehmlichkeiten. Damit die Anreise so angenehm wie möglich wird, ist in Flachauwinkl, direkt an der A10, gleich eine komplett neue Talstation mit moderner Architektur, Gastronomie und Service-Center entstanden – der Highport Flachauwinkl.

Tiefschnee-/Freeridegebiete

Hubertus- & Frauenalm, Schüttalm, Powder Shuttle, Zauchensee/Osthang

Nordic/Winterwandern

Schneesicher und weitläufig

Von der Schneesicherheit der Region profitieren auch die Langläufer. Die schätzen vor allem das Loipenangebot im weitläufigen Talboden zwischen Flachau und Altenmarkt. Zusammen mit den Anschlüssen nach Wagrain und Radstadt, auf denen das Gelände etwas anspruchsvoller wird, werden selbst konditionsstarke Läufer gefordert.


Pisteninfo und Lifte

Höhe
850 - 2188 m
leicht
119 km
Gondeln
14

Schneehöhen
mittel
189 km
Sessel
39

Webcam
schwer
42 km
Skilift
43

Busanreise

Abfahrt
Zustiegsort
Zustieg
Preis
Zuschlag

19:30 Uhr
Münster
Bremer Platz/Ostausgang Hauptbahnhof
0,00 €
20,00 €

20:45 Uhr
Dortmund
ZOB am Hbf Nordausgang, Steinstraße
0,00 €
15,00 €

21:45 Uhr
Essen
Hbf, Südausgang, Fernbushaltestelle
0,00 €
15,00 €

23:00 Uhr
Köln
Flughafen Köln, Kennedystraße, Ankunftsebene, Busparkplatz zwischen Terminal 1 und 2
0,00 €
15,00 €

1:15 Uhr
Frankfurt
Flughafen, Terminal1, Ankunftsebene, Halle B
0,00 €
0,00 €

3:30
Würzburg
A3, Ausfahrt Rottenbach/Dettelbach, Autohof Mainfranken, Tank und Rastanlage
0,00 €
0,00 €

0:30
Limburg
ICE Bahnhof, Vorplatz
0,00 €
0,00 €

00:45
Kassel
Rasthof Kassel (Motel) an der A7, Berghäuserstraße 50 in KS - Lohfelden
0,00 €
25,00 €

00:15
Göttingen
A7 Ausfahrt 73, GÖ Dransfeld - Kasseler Landstraße - Burger King hinter der Jet Tankstelle
0,00 €
25,00 €

22:30
Hannover
ZOB am HBF, Raschplatz
0,00 €
30,00 €

18:30
Berlin
Hohenzollerndamm nahe Fehrbelliner Platz, 50m in der Brienner Str.
0,00 €
40,00 €

18:00
Hamburg
Kirchenallee, Parkplatz am Hbf
0,00 €
55,00 €

Weitere Informationen

Bus
Busanreise möglich oder bereits inklusive
Familie
Dieser Ort ist sehr für Familien geeignet und wir haben besondere Familienangebote. Genauere Information erhaltet ihr auf Anfrage.
mailto:info@skibo.de
Tel: 0234 / 954 22 50
Sportclub
Unterbringung im Sportclub
Gruppe
Für dieses Reiseziel haben wir verschiedene Gruppenangebote mit besonderen Leistungen. Genauere Information erhaltet ihr auf Anfrage.
mailto:info@skibo.de
Tel: 0234 / 954 22 50

Urbanatix Special

Urbanatix Special



Skitest 2017

Skitest 2017

Kommt mit zum Skitest auf den Hintertuxer Gletscher. Vom 09.11.-12.11.2017 veranstalten wir einen großen Skitest. Ihr könnt das neueste Material der Saison ausgiebig testen.


webdesign bochum Facebook
Kundenlogin Seite empfehlen Impressum